Frauen_foerdern

Frauen fördern

Frauen fördern

 
glatzMag. Bettina Glatz-Kremsner
Vorstandsmitglied und Vorstandsdirektorin | Casions Austria AG und Österreichische Lotterien GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Migrationspolitik zählt zu den sensibelsten Aufgaben der Gegenwart und Zukunft. Es geht dabei um Gesellschaftspolitik, Politik also nicht nur im parlamentarischen Sinne, sondern im Sinne einer gelebten Integration, eines Aufeinander-Zugehens. Es ist auch Zeit, dass wir alle erkennen, dass die Zuwanderung eine Bereicherung ist für unser Land, seine Gesellschaft und seine Kultur. Integration ist ein Gewinn für uns alle.“
 
 
 
bauerSabine Bauer
Geschäftsführerin Sales und Customer Care | Orange Austria Telecommunication GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Frauen und Franchise, das ist aus meiner Sicht noch ausbaufähig. Orange hat selbst 95 Shops und arbeitet dabei mit Partnern zusammen. Der Frauenanteil unter unseren Partnern ist allerdings sehr gering. Deshalb begrüße ich diese Initiative und unterstütze sie sehr gerne.“
 
 
 
gabitzerDr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer
Mitglied des Vorstandes | VERBUND AG

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Ladies brauchen Netzwerke. Gute und zielgerichtete Netzwerke unterstütze ich gerne! Frauen brauchen Menorinnen!“
 
 
 
berger

Lilly Berger
Produzentin, Autorin

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Etwas tun, was eine Frau nicht tut. Was tut eine Frau nicht? Unternehmen. Frauen können ALLES. Mit Hilfe und/oder dem Rat von Expertinnen kann ALLES etwas einfacher sein. Deshalb bin ich dabei. Mit Rat und Tat.“
 
 
 
bleckmann

Mag. Dr. Magda Bleckmann, NRAbg. a.D.
Expertin für Karriere- und Netzwerkplanung Connecting – Coaching – Consulting Bleckmann Unternehmensberatung

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Franchise hängt für mich ganz eng mit Netzwerken zusammen. Als Expertin für Karriere- und Netzwerkplanung habe ich immer wieder festgestellt, das Frauen auf die Vernetzung weniger Wert legen wie Männer und deshalb oft der Karriere hinterherlaufen. Hier gilt es ein größeres Bewusstsein zu schaffen, dabei unterstütze ich mit Freude.“
 
 
 
braunerMag. Renate Brauner
Vizebürgermeisterin und Landeshauptmann-StellvertreterinGeschäftsgruppe für Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke 

Warum unterstütze ich dieses Projekt?

„Das Mentoringprogramm „Frauen im Franchising“ unterstützt zukünftige Unternehmerinnen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Damit wird der ohnehin schon vorhandene Netzwerkgedanke im Franchising weiter gestärkt. Es entstehen neue Arbeitsplätze und nachhaltig arbeitende Unternehmenseinheiten. Frauen stärken sich als Unternehmerinnen und Selbständige selbst und profitieren von den Erfahrungen ihrer Kolleginnen. Gleichzeitig stärkt es die Unabhängigkeit von Frauen, wenn sie wirtschaftlich selbstständig und erfolgreich arbeiten können.
Empowerment, Selbständigkeit, Netzwerkgedanke und neue Arbeitsplätze sind für mich mehr als ausreichende Gründe das Mentoringprogramm „Frauen im Franchising“ zu unterstützen.“
 
 
 
bundyTeresa Bundy
Gründerin und Eigentümerin B.Lounge by Teresa Bundy GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Ich unterstüzte diseses Konzept, da ich Frauen Mut machen möchte, in die Selbstständigkeit zu gehen. Da ich allen zeigen möchte, dass es möglich ist seine Träume zu verwirklichen. Selbstbewusstes Auftreten ist ein absuloutes Muss da es immer Höhen und Tiefen gibt, die man zu meistern hat.“
 
 
 
dworakCarina Dworak
Business Consultant | Mrs.Sporty GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Es ist meine Herzensangelegenheit Frauen für Sport und gesunde Ernährung zu begeistern und Frauen in Ihrem Unternehmertun zu bestärken.“
 
 
 
eltnerClaudia Eltner
Geschäftsführerin und Gründerin | media[3] – Agentur für neue Kommunikation

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Ich finde die Idee zu diesem Projekt fantastisch. Sylvia Freygner ist eine Visionärin die an ihre Ideen glaubt und sich dafür einsetzt. Die Gründung eines Unternehmens ist keine einfache Sache. Es gilt vieles zu bedenken und zu planen. Durch dieses Programm wird das Fachwissen vieler Bereiche unterstützend zur Seite gestellt.“
 
 
 
feldmannMag. Barbara Feldmann
Geschäftsführende Gesellschafterin der EPL headhunter company, Frauensprecherin ÖVP Wien

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Als ehemalige Franchisenehmerin von Marks&Spencer sehe ich die Möglichkeiten und Chancen für ein selbständiges und eigenverantwortliches Unternehmerinnentum gerade durch dieses Frauenförderungsprojekt als sehr hoch an. In meiner Tätigkeit als Personalberaterin liegt es mir am Herzen Frauen zu unterstützen ihr unerschöpfliches Reservoir an Ressourcen erfolgsbringend umzusetzen.“
 
 
 
forstingerDI Dr. Monika Forstinger
Geschäftsführerin | proquest Riskmanagement GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Gerne und aus voller Überzeugung unterstütze ich das Frauen Mentoring-Programm. Franchising bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit für Frauen, unternehmerisch selbstständig zu sein – insbesondere, um die Herausforderung Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Es ist nicht immer einfach, aber mit Freude machbar! Das erlebe ich derzeit auch persönlich. daher stelle ich gerne alle meine Erfahrungen aus Tätigkeiten an der Universität, der Verwaltung, Politik, in internationalen Großkonzernen und als Unternehmerin zur Verfügung. Dank und hohe Anerkennung Frau Dr. Freygner für die Initiative!“
 
 
 
freyNora Frey
Chefredaktörin, Moderatorin, Reporterin, Leiterin Lehrredaktion, Lektorin

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Ein Franchisefrauennetzwerk ist einfach eine geniale Idee: Synergien, Kontakte, Strukturen und (Wo)manpower mit wirtschaftlichen Vorteilen in diversen Branchen – national und international. Gerne unterstütze ich eine derartige Initiative!“
 
 
 
glawischnigDr. Eva Glawischnig
Nationalratsabgeordnete

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Auch selbständige Frauen haben mit Einkommensnachteilen zu kämpfen. Während Unternehmer laut Einkommensbericht 2008 des Rechnungshofes im Durchschnitt ein Jahresnettoeinkommen von ca. 19.000 Euro erzielen, kommen Unternehmerinnen nur auf rund 11.200 Euro. Dieses Franchise Mentoring Projekt bietet Frauen viele wertvolle Informationen rund um die Selbständigkeit. Der Zugewinn an Wissen und die neu geknüpften Kontakte können Jungunternehmerinnen helfen wirtschaftlich noch erfolgreicher zu werden, auf dass die Einkommensschere sich endlich schließen möge!!“
 
 
 
glueckHeidi Glück
Geschäftsführende Gesellschafterin | Heidi GLÜCK spirit & support | media + public affairs consulting GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Frauen sind genauso gut wie Männer. Aber sie müssen noch mehr daran glauben. Ich will ihnen zeigen, wie man den Weg zum Erfolg geht.“
 
 
 
havasiDr. Judit Havasi
Vorstandsdirektorin | Wiener Städtische Versicherung

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Wir leben im 21. Jahrhundert und die Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie sollte für Frauen auch in der Praxis problemlos möglich sein. Es ist sehr begrüßenswert, dass das Frauen Mentoring-Programm dafür wertvolle Unterstützung bietet.“
 
 
 
heineMag. Sabina Heine
Rechtsanwältin eh | Rechtsabteilung Echo Medienhaus

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Franchise ist ein guter Weg in die Selbständigkeit. Frauen darin zu bestärken unabhängig zu sein, ist mir ein Anliegen.“
 
 
 
holzmannEvelyn Holzmann-Klement, CMC
geprüfte Unternehmensberaterin, Geschäftsführung | IMS. Management Service Ges.m.b.H.

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Erfahrung und Wissen weiterzugeben ist eine wunderbare Aufgabe die mir für Frauen ganz besonders am Herzen liegt!“
 
 
 
karmasinDr. Sophie Karmasin
Geschäftsführerin | Karmasin Motivforschung GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Frauen und Männer haben in Österreich immer noch nicht dieselben Lebenschancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Daher halte ich jede Art von Förderung oder Mentoring von Frauen für besonders wertvoll. Frauen für Franchise zu begeistern ist wichtig und bietet eine interessante Möglichkeit eine selbstständige und interessante Tätigkeit auszuüben.“
 
 
 
kdolskyBM a.D. Dr. Andrea Kdolsky
Geschäftsführung | HealthCareServices Pricewaterhouse Coopers

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Franchise-Systemen bieten für Frauen eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit. Häufig haben diese jedoch durch “falsche” Branchenkenntnisse und Berufserfahrungsdefizite schlechtere Startchancen. Das Franchise Mentoring Projekt bietet optimale Vorbereitung für den gelungenen Start in die Selbständigkeit.“
 
 
 
kickinger

Dr. Viktoria Kickinger
Geschäftsführerin | INARA GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Franchising ist die ideale lösung, Eigenverantwortung im Geschäftsbereich zu leben und trotzdem einer community anzugehören. frauenimfranchsing.at ist die erste großflächige Initiative, die einerseits ganz konkrete Anregungen zu dieser Form des Selbständigmachens vermittelt, aber auch zugleich die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aufzeigt.
Die Initiative zu diesem Projekt durch Spezialisten wie die Kanzlei Freygner Rechtsanwälte, sowie die praktische Begleitung durch das bewährte Mentoring – System werden hier neue Impulse setzen!“
 
 
 
knappMag. Brigitte Knapp-Sattler
Leiterin der Geschäftsstelle Esteplatz | AMS Österreich

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Auf dem Weg in die Selbständigkeit handel Frauen erfahrungsgemäß sehr risikobewusst und umsichtig. Um ihnen manche Hürden zu erleichtern, ihr Selbstvertrauen zu stärken und ihnen den nötigen Mut zu geben, unterstütze ich dieses Programm.“
 
 
 
kohlDr. Doris Kohl, MCJ
Leiterin der Stabstelle für Suchtprävention und Suchtberatung; Vorsitzende des Senates III der Gleichbehandlungskommission |
Bundesministerium für Finanzen

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Um Frauen zu unterstützen die Herausforderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie anzunehmen und beruflich und finanziell unabhängig zu werden und zu bleiben.“
 
 
 
johannaJohanna Koenig
BIZLADIES

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Weil Franchising zu den effizientesten Möglichkeiten gehört – wo Frau sich mit dem geringsten Risiko Selbständig machen kann. Das Netzwerk wird gleich mitgeliefert, darum unterstützte ich dieses projekt.“
 
 
 
kraftMag. Birgit Kraft-Kinz
Geschäftsführung | KRAFTKINZ© GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Junge Frauen zur Selbstständigkeit zu ermutigen ist mir wichtig; gerne unterstütze ich Sylvia Freygner bei diesem wichtigen Projekt.“
 
 
 
krimmelMag. Marieluise Krimmel
Partner | Deloitte Audit Wirtschaftsprüfungs- GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Gemeinsam sind wir stärker, daher möchte ich dieses Netzwerk unterstützen!“
 
 
 
leebIng. Isabella Leeb
Stadträtin

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Jede Frau, die den Schritt in die Selbstständigkeit macht, ist ein Gewinn für die Wirtschaft. Gerade Franchise-Systeme mit erprobten Konzepten bieten Anreize für diesen Schritt. Darin möchte ich Frauen bestärken.“
 
 
 
loninGerlinde Lonin
Wirtschaftsagentur Wien

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Optimale Vorbereitung ist ein Eckpfeiler zum Gründungserfolg! Unser Franchise Mentoring Projekt bietet Frauen die Möglichkeit, selbstbestimmt zu arbeiten, aber von einem starken Netzwerk umgeben zu sein. Ich kann mir vorstellen, dass Gründerinnen gerade diese Bedingungen schätzen und freue mich darauf, sie in diesem speziellen Projekt zu begleiten!“
 
 
 
mandlMag. Eva Mandl
Geschäftsführerin | Himmelhoch – Text, PR & Event

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Kommunikation findet immer und überall statt, bewusst oder unbewusst. Sie beeinflusst ganz entscheidend das berufliche Handeln. Wer die Kommunikationsregeln kennt und diese anwenden kann, hat gute Chancen, beruflich noch besser voranzukommen. Ich unterstütze das Mentoring Programm, um die Kommunikation und die Zusammenarbeit von Frauen zu fördern, meine Erfahrungen und mein Wissen weiterzugeben. Ich möchte Frauen Mut machen, das Zepter selbst in die Hand zu nehmen.“
 
 
 
martiusMag.a Waltraud Martius
Franchise-Beraterin und Ehrenpräsidentin des ÖFV

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Immer mehr Frauen nutzen Franchising als Weg in ihre selbstständige und selbstbestimmte Existenz als Unternehmerinnen. Und nach über 25 Jahren als Franchise-Beraterin bin ich überzeugt, dass die Erfolgsfaktoren des Franchising und des Fairplay für Frauen eine ideale Basis darstellen. Ich engagiere mich aus voller Überzeugung für die Initiative „Frauen im Franchising“ und bin überzeugt davon, die Wirtschaft braucht mehr Frauen, um die Zukunft zu gestalten.“
 
 
 
mautzMag. Andrea Mautz
Bundesfrauengeschäftsführerin SPÖ

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Obwohl Frauen so gut ausgebildet sind wie noch nie, haben sie nicht dieselben Chancen wie Männer. Aus diesem Grund unterstütze ich Programme, die Frauen fördern. Das Mentoring-Programm bietet Frauen neue Möglichkeiten und damit einen besseren Start für das eigene Unternehmen.“
 
 
 
mojzisMichaela Mojzis-Böhm
Geschäftsführerin mojzis! Executive Communications Training

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Unternehmerin zu sein werden, für mich eine selbstverständliche Entscheidung. Eigenverantwortung, Leistungsorientierung und Selbstbestimmtheit – das macht für mich die Attraktivität dieser Selbstständigkeit auch 20 Jahre nach meiner Unternehmensgründung aus. Ich unterstütze sehr gerne Frauen, die sich selbst für diese berufliche Eigenständigkeit entscheiden. Franchise bietet dabei eine großartige Möglichkeit, die Vorteile des Unternehmertums mit den Vorteilen eines großen Unternehmens zu verbinden. Das professionelle Mentoringprogramm „Frauen im Franchise“ ist ein tolles Angebot für Frauen am Weg zur Unternehmerin.“
 
 
 
patzeltMag. Petra Patzelt
Geschäftsführerin | RIZ Niederösterreichs Gründeragentur Ges.m.b.H.

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Fast 60 % aller nö. Unternehmen werden von Frauen gegründet – ein guter Grund, um das Mentoring-Programm zu unterstützen, wo Frauen gemäß der Franchise-Idee „selbstbestimmt und doch nicht allein“ begleitet werden.“
 
 
 
pohlDr. Amelie Pohl
Rechtsanwältin | PF&P Rechtsanwälte

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Durch das Mentoring Trainee Programm werden potentielle Franchise-NehmerInnen und Franchise-GeberInnen professionell auf höchstem Niveau in allen Belangen, nicht nur des Franchisings, sondern auch in den Bereichen Existenzgründung und persönliche Fähigkeiten vorbereitet. Aber auch nach dem Mentoring-Trainee-Programm steht eine Mentorin zur Verfügung, sodass „Frau“ für ihre in der Praxis aufkommenden Fragen professionell und rasch Unterstützung bekommt. Das Mentoring Trainee-Programm steht insofern für Qualität und Nachhaltigkeit im Franchising, deshalb unterstütze ich dieses in Österreich einzigartige Programm!“
 
 
 
potzgruberMargit Potzgruber
Vermögensberaterin

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Es gibt noch zu wenige Frauen im Franchising, die selbst etwas aufgebaut haben und auch in der ersten Reihe stehen, die Mutigen möchte ich gerne unterstützen.“
 
 
 
rabergerMaria Raberger, CFP
Leiterin der Niederlassung Wien | Privat Bank AG

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Ich unterstütze und motiviere gerne Frauen, die etwas bewegen wollen. Frauen die auch bereit sind, ein wirtschaftliches Risiko einzugehen. “
 
 
 
rauchBM a.D. Maria Rauch-Kallat
CEO/Geschäftsführerin mrk diversity gmbh

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Franchising ist eine von vielen guten Möglichkeiten, um ein Unternehmen zu beginnen. Gerade für Frauen, die bekanntermaßen etwas weniger risikofreudig sind als Männer, kann Franchising die nötige Sicherheit einer erfahrenen Marke bieten. Aber Vorsicht ist auch dabei geboten und eine umfassende Beratung kann böse Überraschungen verhindern! Daher unterstütze ich gerne das Projekt!“
 
 
 
rechDr. Elisabeth Rech
Rechtsanwältin und Vizepräsidentin der Rechtsanwaltskammer Wien

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Am Höhepunkt meiner beruflichen und persönlichen Entwicklung habe ich mich entschlossen, meine Erfahrungen an andere, insbesondere junge Menschen, weiterzugeben. Nachdem wir bei aller Emanzipation immer noch beruflich in einer Männerwelt leben und Frauennetzwerke dringend gebraucht werden, habe ich mich für dieses Mentoring-Programm entschieden.“
 
 
 
roitherMag. Michaela D. Roither
Geschäftsführerin | Industriellenvereinigung Niederösterreich

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Frauen an der Spitze eines Unternehmens oder besser gesagt überhaupt in der Unternehmenswelt sind mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Ich möchte Frauen Mut zusprechen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und damit beruflichen Erfolg mit familiärem Rückhalt vereinbar zu machen. Dieses Programm bietet interessierten Frauen wertvolle Unterstützung auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit.“
 
 
 
roseDoris Rose
Creative Director | Magda Rose GesmbH & Co KG; Jones

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Weil ich für Menschen, die neu im Franchising sind, ein Vorbild sein kann!“
 
 
 
jroseJennifer Rose, BS
Marketing Communications | Magda Rose GesmbH & Co KG; Jones

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Wir sind Franchisegeber einer sehr emotionalen Marke, die besonders viele Frauen anspricht. Über 80% unserer Franchisepartner sind Frauen und wir machen sehr gute Erfahrungen mit ihnen.
Ich unterstütze das Mentoring Programm weil ich sehe wie gut durchdacht und professionell dieses Netzwerk aufgebaut ist und ich überzeugt bin, dass durch dieses fundierte Konzept tolle Projekte entstehen werden.“
 
 
 
sailerDipl.Ing. Dr. Marisa Sailer
Mitglied des Vorstandes | VIVATIS Holding AG

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Frauen im Franchising“ gibt mir die Möglichkeit, das Unternehmertum bei Frauen zu unterstützen. Ich möchte Frauen Mut machen, selber die Zügel in die Hand zu nehmen.“
 
 
 
schatzdorferGertrude Schatzdorfer
Geschäftsführende Gesellschafterin | SCHATZDORFER Gerätebau GmbH & Co KG

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass zum beruflichen Erfolg „Zufall und Glück gehören – der Rest ist harte Arbeit“.
„Es ist Zufall und Glück, wenn man Menschen trifft, die einem auf diesem Weg unterstützen. Ehrliches und klares Feedback ist ein unbezahlbares Geschenk. Gerne gebe ich das weiter, was mir geholfen hat, aber zeige auch auf, wo die Stolpersteine lagen.“
 
 
 
schnabelGabriela Schnabel
Ressortleitung Body & Soul; Biz Talk | Format, Verlagsgruppe NEWS Gesellschaft m.b.H.

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Beim Franchisesystem wird die Gleichstellung von Mann und Frau groß geschrieben, geschlechterspezifische Benachteiligungen sind daher obsolet. Ausserdem kommt diese Unternehmensform den Bedürfnissen der Frauen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, sehr entgegen.“
 
 
 
seifertMag. Susanne Seifert
Generalsekretärin | Österreichischer Franchise-Verband

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Unternehmerinnen sind heute immer noch die Ausnahme. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, Frauen Mut zur Selbständigkeit zu machen, sie zu unterstützen und mit dem richtigen Wissen und Selbstvertrauen auszustatten. Gerade das Franchising bietet Frauen ausgezeichnete Chancen als Unternehmerin erfolgreich zu sein, ganz unter dem Motto: Gemeinsam statt einsam!“
 
 
 
stesslMag. Sonja Steßl-Mühlbacher
Abgeordnete zum Nationalrat

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Ich begrüße das Mentoring Programm, weil den Frauen Unterstützung in sehr vielen Bereichen gegeben werden kann.
Franchising kommt ihren Bedürfnissen sehr entgegen. Familie und Beruf lassen sich vereinbaren, es bietet sich ein Netzwerk an. Buchhaltung, Controlling und Marketing werden oft zur Verfügung gestellt.“
 
 
 
vallonMag. Raphaela Vallon-Sattler
Client Service Director | JWT Wien Werbeagentur GmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Wir Frauen haben in den letzten Jahrzehnten viel erreicht, alte Strukturen aufgebrochen, persönliche Eigenständigkeit und berufliche Selbstständigkeit erlangt – trotzdem haben Frauen noch immer nicht die gleichen beruflichen Möglichkeiten und Chancen. Die Gründe sind mannigfaltig, teilweise begründet, dass es noch nicht so lange her ist, dass Frauen Zutritt zu (männlichen) Netzwerken haben, aber auch begründet, dass Frauen das vorhandene und in ihnen schlummernde Potential noch nicht optimal nutzen können.

Jede Maßnahme die Frauen ermöglicht unabhängiger und selbstständiger zu werden ist entscheidend und wichtig. Das ins Leben gerufene Franchising-Monitoring Programm ermutigt Frauen mit maßgeschneiderten, zielorientierten Programmen und Coachings ihren eigenen professionellen und selbstständigen Weg zu finden und zu gehen.“
 
 
 
vorraberMag. Helga Vorraber
Stellvertretende Leiterin des Family Office/Wealth Management

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Endlich eine konkrete Maßnahme, mit der Frauen unterstützt werden und welche ihnen eine praxis- und umsetzungsorientierte Plattform zum Aufbau eines eigenen Unternehmens bietet.“
 
 
 
weigeltMag. Astrid Weigelt
Geschäftsführung | Echomedia Verlag gesmbH

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Kontakte und Know-how sind für junge Unternehmerinnen sehr wichtig und ich freue mich hier das eine oder andere weitergeben zu können. Für Fragen rund um Medien und PR stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.“
 
 
 
sxellDr. Ursula Xell-Skreiner
Rechtsanwältin

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Wer ungetrübt und heiter sein will, der muss eines besitzen: die innere Freiheit.“ „Alles, was Frauen frei und selbständig macht, ist für mich in jeder Weise unterstützenswert. Mein Credo lautet seit jeher, dass wir Frauen füreinander da sein und nicht gegeneinander arbeiten sollten.“
 
 
 
zipperDr.oec.soc. Viktoriya Zipper
Geschäftsführerin | victory cross culture consulting

Warum unterstütze ich dieses Projekt?
„Ich möchte einen Beitrag leisten und Frauen als Migrantinnen in Österreich fördern.“